Shitcoin

Coins ohne sinnvollen Anwendungszweck auf der Blockchain. Als sogenannter Shitcoin werden Coins bezeichnet, welche dem Hype von Kryptowährungen geschuldet sind, eigentlich aber keinen wirklichen Anwendungszweck haben. Hierbei kann von einer […]

weiterlesen

short

Etwas zu shorten bedeutet auf den fallenden Kurs zu „wetten“. Die Bezeichnungen “shorten“ und “long gehen“ kommen ursprünglich aus dem binären Optionshandel. Das bedeutet plump gesagt so viel, dass man […]

weiterlesen

Wallet

Die Wallet ist eine Art Geldbörse für Kryptowährungen. In der Wallet wird der entsprechende Coin aufbewahrt, empfangen oder versendet (ausgegeben). Wie funktioniert die Wallet? Streng genommen ist die Wallet erst […]

weiterlesen

Whale

Investoren mit einer sehr hohen Kapitaleinlage am Markt. Als whale (zu deutsch: Wal) werden die Anleger bezeichnet, welche mit großen Summen investiert sind. Oft sind hiermit aber nicht Einzelpersonen sondern […]

weiterlesen

Whitepaper

Whitepaper ist die Grundidee hinter einem Coin bzw. Token. Es kann mit einer Skizze verglichen werden, welche ein Künstler anfertigt um die ersten Ideen grob festzuhalten und einen ersten Überblick […]

weiterlesen